Da war doch was …

1

Ich habe heute Geburtstag. Zusammen mit Volkstrauertag. Sehr witzig. Aber doch egal. Wie immer die morgendliche Geburtstags-Familien-Tradition: Wenn man sich vorm Frühstück sieht, i.d.R. im Bad oder beim Wecken, wird kein Wort darüber verloren. Das Geburtstagskind lässt sich am meisten Zeit. Ich (oben im Haus) gehe zur Treppe. Mutter wartet unten, lauscht und fragt: Kommst du jetzt runter? Tue ich. Schnelle Schritte unten. *tapp-tapp-tapp* Betrete das Wohnzimmer. Stehen dort meine Eltern mit Wunderkerzen und singen „Happy Birthday“.

Sonst würde doch was fehlen.^^