Ernüchert oder ernüchternd?

7

Ich brauche mal eben schnell etwas Hilfe. Es geht um einen Satz in der Geschichte, die ich im Rahmen des Wettbewerbes des jungen Literaturforums Hessen und Thüringen einschicken möchte. Der Satz lautet wie folgt:

Auf der Arbeit stellt er ernüchtert fest, dass der Aktenschrank immer noch keine Anstalten zeigt, den Kopierer zu fressen.

Nun die Frage: Stimmt der Satz mit „ernüchtert“ oder müsste es „ernüchternd“ heißen? Eine sonst praktische Methode, die Googlesuche, hat leider nicht geholfen. Die Suchtreffer für „ernüchtert feststellen“ und „ernüchternd feststellen“ sind in etwa gleich hoch und der Duden gibt dazu auch nichts her.

Dann noch etwas anderes: Wie ich sehe, sind die Besucherzahlen pro Tag leicht angestiegen. Über Kommentare meiner Besucher würde ich mich natürlich sehr freuen.