Nach weniger kommt mehr

4

Im Vorfeld zeichnete sich ab: Mein Physikkurs wird leer. Aber schauen wir noch einmal zurück: In der Stufe 12 gab es drei Physikgrundkurse. In 13/I nur noch zweie, da mein Lehrer die Schule verließ und so wurden zwei Kurse zusammengelegt. Nun haben wieder viele abgewählt – darunter auch Matze, was ich doch sehr bedaure, jetzt haben wir nur noch Sport zusammen – und ich dachte: „Hm, wird ein gemütlich kleiner Kurs von um die zehn Leute.“ So kleine Kurse sind wirklich angenehm.

Die verbleibenden Kurse wurden zum letzten seiner Art (an Grundkursen) zusammengefügt. Jetzt ist es proppevoll. *seufz* Es sind jedoch einige Menschen dazugekommen, über die ich mich freue. Aber … so voll …

Matheübungsaufgaben lassen sich abends ganz gut durchgehen zu Musik von Ensiferum oder Finntroll, wer hätte es gedacht. (Vorausgesetzt man hat keine Kopfschmerzen.)

Und schließlich noch: Aqua Teen Hunger Force Colon Movie Film For Theaters ist ein überaus … kreativer Film. Leider habe ich nicht jeden Dialog akustisch verstanden. Ich muss den Film wohl noch einmal anschauen. Habe meiner Mutter den Trailer gezeigt und dann gefragt, ob sie mitschauen will. NEIN!! Dann eben nicht.

An ancient wizard.
A child with a secret.
A woman with a past.
A galaxy torn asunder.
A cop on the edge.
A hidden tomb.
A mythical kingdom.
An ancient mythical secret kingdom tomb … guy. That. Runs the tomb.
… And a flaming chicken.
In 2007, none of these things appear in
Aqua Teen Hunger Force Colon Movie Film for Theaters.
Except the Chicken.


Und die Arbeit an aestas 1.2.0 geht gut voran. Das Dumme ist nur, dass das Design danach leicht überarbeitet werden muss. Es könnte doch noch etwas dauern.

Apropos Arbeit. Das Abizeitungsgremium sollte sich öfter treffen, damit wir mal zu Potte kommen. Mittagspause am Freitag – als genereller Termin?