Projekt 52, 12. Woche: Kindheitserinnerungen

8

Was fällt Euch ein, was in Eurer Kindheit passiert ist? Versucht eine Erinnerung in einem Bild festzuhalten und darzustellen. Vielleicht habt Ihr noch etwas, dass Euch an früher denken lässt oder das für Euch als Kind einen besonderen emotionalen Wert hatte. Ich bin diese Woche vor allem wieder auf die Geschichten dazu gespannt…

Projekt 52So so, Kindheitserinnerungen also. Da fallen mir ein paar Motive ein, z.B. die alte Couch, die einige strapaziöse Kindergeburtstage erlebt hat, oder mein alter Baukran aus Holz, eine simple Konstruktion, die mir doch ans Herz gewachsen ist. Oder – wenn ich es fände, aber ganz sicher liegt es irgendwo – ein altes Heft, dessen Titel mir leider entfallen ist, irgendetwas mit Mond und Nacht. Darin geht es um ein Haus, dessen Bewohner in der Nacht erst so richtig aktiv werden und allerlei Blödsinn anstellen. Das alles in Reimform erzählt, wirklich herzallerliebst. Aber ich schweife ab. Foto:

Projekt 52: Kindheitserinnerungen

Es handelt sich um Kratzer in der Tür. Die Geschichte dahinter: Als kleiner Stepke (= kleiner Junge) habe ich mich an der Tür gestoßen. Was 'ne blöde Tür! Ist die im Weg! Hat die mit Absicht gemacht! Also Schere geholt und die blöde Tür gekratzt. Das haste nun davon. :P