Profile picture Über mich

sebadorn | blog

First Look: Bakemonogatari

Anime & Manga
0

Bakemonogatari
Meme Oshino

Bakemonogatari (Ghost Story) ist wieder so ein Anime, der in die Sparte „irgendwie-seltsam“ fällt. (Aber tun das nicht viele?) Einiges an Mystery, vermischt mit Action und ein wenig Romance. Yep, klingt nach meinem Ding.

Koyomi Araragi ist fast wieder Mensch, nachdem er beinahe zum Vampir wurde. Als ihm Hitagi die Stufen hinab in die Arme fällt, bemerkt er, dass sie fast gewichtslos ist. Koyomi bringt sie zum Obdachlosen Meme Oshino, der ihm damals auch helfen konnte.

Weitere solche Fälle ereignen sich. Heißt es zumindest, denn mit Episode 2 ist gerade erst der armen Hitagi geholfen worden. Hier mal das erste Opening, das doch recht blutrünstig ist. Außer der jetzt schon beliebten Tacker-Szene hat sich aber noch nicht viel Blutiges ereignet. (Nachtrag: Die Opening-Szenen der 1. Folge sind ein Rückblick auf die Vorgeschichte aus Kizumonogatari, die in Bakemonogatari nicht behandelt wird. Quelle: kilano.wordpress.com)

(Bakemonogatari OP1, YouTube)

Momentan mein Favorit, wenn ich so sagen darf. In sehr schönen Bildern in Szene gesetzt und erklärungstechnischem Tiefgang. In Hitagis Fall zum Beispiel, stand das Gewicht nicht nur für die physikalische Eigenschaft, sondern zugleich für psychische Belastungen, die von ihr genommen wurden.

Bei YouTube spekuliert ein Kommentator, dass jeder Arc ein eigenes Opening erhält. Nicht zu weit hergeholt, sage ich da. Denn das OP der zweiten Episode war eindeutig viel zu charakterspezifisch: (Hitagi -> Tacker)

(Bakemonogatari OP2, YouTube)

Bakemonogatari

Als angenehmen Ausklang noch das liebliche Ending-Theme: Kimi no Shiranai Monogatari von supercell:

(Bakemonogatari ED, YouTube)

Bakemonogatari

Umineko no Naku Koro ni (When Seagulls Cry) beginnt am 1. Juli

Anime & Manga
0

Seitdem auch mir endlich aufgefallen ist, dass Umineko no Naku Koro ni (When Seagulls Cry) ganz nach Higurashi schlägt, bin ich richtig gespannt auf die Serie. Es gibt wieder Horror und Mystery, woohoo!

Kinzo Ushiromiya ist dem Tode nahe. Acht Familienmitglieder sammeln sich bei ihm auf der Insel zwecks Aufteilung des anstehenden Erbes. In der Zeit vom 4. auf den 5. Oktober trennt sie ein Sturm von der Außenwelt und es geschehen rätselhafte Morde.

Start in Japan ist der 1. Juli. Ein japanisches Promotional Video:

(Umineko Trailer, YouTube)

Via Moetron und Anime News Network

Review: Zoku Sayonara Zetsubou Sensei

Anime & Manga
1

Zoku Sayonara Zetsubou Sensei
Quelle: anisearch.de

Zoku Sayonara Zetsubou Sensei (2008) kommt vom Studio Shaft und fällt in die Sparte Comedy, gerichtet an Seinen. Das Opening hat mal wieder herzlich wenig mit dem Anime zu tun, hat dafür aber auch wieder einprägsame Stellen. Runba, Runba, Runba, Runba, Runba.

Inhaltlich läuft es ab wie schon in der 1. Staffel Sayonara Zetsubou Sensei. Herausgepickte gesellschaftliche Beobachtungen werden schelmenhaft übertrieben und auseinandergenommen und manchmal auch Anime-Genre parodiert, z.B. Magical Girls oder Mecha. Während ich mir zuvor folgende Bemerkung verkniffen habe, passt es jetzt zu gut: So ein Dadaismus! Was in einigen Episoden abläuft ist einfach nur noch schräg. Richtig schräg.

YouTube: Zoku SZS OP

Der teils kuriose Inhalt gepaart mit schnellen Szenenwechseln und wenigen Zusammenhängen ist durchaus anstrengend zu verfolgen. Belohnt wird man dafür mit vielen Waaas-zum-Henker?!-Momenten, die einen zum Lächeln bringen. Dann aber leider auch nur zum Lächeln, denn wirkliche Lacher gibt es selten. Gut, aber kein Überflieger eben.

Zoku Sayonara Zetsubou Sensei
Ladies and Gentleman, ich hoffe Ihnen gefällt die Vorstellung

Seine meisten Pluspunkte sammelt der Anime mit seinen Charakteren. Die Gruppe psychologisch auffälliger Schülerinnen um den selbstmordgefährdeten Lehrer Nozomu Itoshiki strotzt vor Individualität und gibt der Story erst die Farben. Da auf alle in etwa gleichwertig eingegangen wird, ist für Abwechslung gesorgt. Einiges an Running-Gags miteinbegriffen.

Der Animationsstil wird diesen Charakteren sehr gerecht. Die Detailarmut lässt viel Raum für Farbenspiele – Szenen, die nur aus wenigen, kräftigen Farben bestehen und eine Situation unterstreichen. Da gab es Nichts, an das ich mich hätte gewöhnen müssen; den Stil fand ich von Anfang an klasse und er wird auch gekonnt eingesetzt.

Zoku Sayonara Zetsubou Sensei
Nachts ist die Schule ein anderer Ort

Fazit. Zoku Sayonara Zetsubou Sensei lebt von seinen bunten Charakteren und einem passenden Animationsstil. Die leicht dadaistischen Episoden können mitunter anstrengend werden, dafür hat man so etwas noch nicht gesehen.

Note: 2,7

Zoku Sayonara Zetsubou Sensei
FFFFFFFFFFFFFUUUUUUUUUUU…

Kurzanimation: Draw With Me

Anime & Manga
10

(Draw With Me on YouTube)

Eine schön-traurige Kurzanimation von Mike Inel. Es ist über einen Jungen und ein Mädchen, getrennt von einer unzerstörbaren Glaswand. Und nun Anschauen! Wäre es hundertprozentiger Kitsch, würde ich es nicht posten.

Anime im Sommer 2009 (Update)

Anime & Manga
3

Anime im Sommer 2009 (Juni-August) V2
Originalgröße verlinkt

Nun mit voraussichtlichen Startterminen, weiteren Serien und OVAs.

Neben CANAAN und Spice and Wolf II werde ich wohl auch Zan Sayonara Zetsubou Sensei anfangen. Ich hoffe stark, dass es nicht noch wahlloser als Staffel 2 wird. Und Bakemonogatari klingt auch interessant. Uh … so viel.

Via Chartfag.