sebadorn

Profilbild Seba Über mich

Monthly Review of Strange Manga #12

Anime & Manga
0

Legend of Koizumi

In der Welt von The Legend of Koizumi (Mudazumo Naki Kaikaku) sind Politik und Mahjong eng verstrickt. Hauptgestalt ist der japanische Ministerpräsident Junichiro Koizumi, wie er in aufreibenden Spielen gegen Führer anderer Länder kämpft. Dabei gilt der scheinbar akzeptierte Grundsatz: Betrügen ohne aufzufallen ist okay. Es ist auch okay, wenn man auffällt, es aber spektakulär genug umsetzt; sich dabei zum Beispiel bald selbst einäschert.

Zu den ersten Gegnern gehören: George W. Bush, „Papa“ Bush Senior, Kim Jong-Il und ein ziemlich cooler Putin. Doch ist das alles nichts weiter als ein Auftakt zu einer wahren Bedrohung, die sich jahrelang auf dem Mond eine Basis aufgebaut hat und nun zurückkehrt:

Legend of Koizumi

Ach ja, Papst Ratzinger als Mahjong-Überkämpfer ist auch dabei.

Ich habe von Mahjong keine Ahnung und das braucht man bei The Legend of Koizumi auch nicht. Hier geht es um den Oha-Effekt, wenn wieder eine aktuelle politische Gestalt auftaucht und eine fiktive Mahjong-Attacke herausbrüllt: Siberian Express! Blitzkrieg! Rising Sun!

Landtagswahl 2008 - Ein paar Parteien

Unkategorisiert
4

Meine erste Wahl steht endlich an, die Landtagswahl 2008. Wird ja auch Zeit, bin ja schließlich schon 19. Da wollte ich mir erst einmal eine kleine Übersicht verschaffen, was es denn so gibt. Gesucht – gefunden – verlinkt. Neben den bekannten Parteien sind auch ein paar, meines Erachtens, seltsame Gesellen dabei.

Die Violetten

Die Violetten … interessanter Name … naja, man merkt, die Farben gehen aus. Oh, da gibt es noch einen Nachsatz: für spirituelle Politik. Ich muss mich eines Smileys bedienen, um meine Gedanken auszudrücken: O_o

Eigentlich hört sich das Wahlprogramm ganz nett an. Ist aber mehr als oberflächlich. Hört sich mehr an wie: „Wir wollen alles besser machen. Wie wir das machen, sehen wir dann nachher. Passt schon.“

Die PIRATEN

Mag ich. Schon allein wegen dem Namen. In erster Linie (oder gar nur?) geht es dieser Partei um Datenschutz, Urheberrecht und ähnliche Themen, die hauptsächlich mit elektronischen Medien zu tun haben. „An der Macht“ wollte ich die nicht haben aufgrund scheinbarem Mangel an Plänen auf den restlichen Gebieten (Gesundheit, Bildung, etc.). Aber wenn eine solche Partei Stimmenzuwachs aufweist, signalisiert es immerhin den anderen Parteien, dass Interesse und Handlungsbedarf auf diesen Gebieten besteht.

Sonstige

Naja, und dann gibt es noch den Rest der Sonstigen: Graue Panther, Tierschutzpartei, NPD. Letztere kann ich nicht leiden, muss (aus freiem Willen) aber trotzdem auf deren Wahlwerbespot hinweisen. Dürfte sich (hoffentlich) als Schuss in den Ofen erweisen, einfach mal anschauen. Das Video auf Youtube. (Das Video wurde entfernt.) Sehr lustig. :D