Profile picture Über mich

sebadorn | blog

„Wir müssen mal mit Lernen anfangen“

Studenthood
6

LERNEN! Picture related: Mathe-Skript

Ist es denn schon wieder so weit? Das Semester neigt sich dem Ende – nur noch eine Woche Vorlesungen – und die Klausuren werfen ihre Schritten voraus. Ich spüre bereits eine Anspannung in der Luft; besonders bei Erwähnung der Begriffe „Mathe“ oder „Algorithmen und Datenstrukturen“ zuckt doch der ein oder andere innerlich zusammen.

Ja denn, Montag kommt der Online-Test in Programmieren 2, bedeutet: Neunzig Minuten um am Rechner eine Aufgabe zu bearbeiten, die in Java gecodet wird und Gerüchten zufolge sich um AWT (GUI) dreht.

Dann wird der Rattenschwanz an schriftlichem Krempel hinter mich gebracht, als da wären: Programmieren 2, Lineare Algebra, Grundlagen BWL, Einführung Recht, Auszeichnungssprachen, Algorithmen und Datenstrukturen. Der Schwierigkeitsgrad verteilt sich dabei auf die Stufen Läuft, Wenn-Ich-Lerne-Geht-Das und FFFFFUUUUUCCCCKKKK-Ja-Okay.

Als allerletztes präsentieren wir in Gestaltung elektronischer Medien was wir das Semester über erarbeitet haben (sollten) und geben zusätzlich zwei Booklets mit Dokumentationen unserer Arbeit ab (die bis dahin hoffentlich fachgerecht erstellt wurden). Ach ja, gute Vorsätze *hust*.

Ende: Am 27. Juli um 16 Uhr.

Abschlusstest in InDesign CS3

Studenthood
0

Es ist eine Doppelseite für eine Fachzeitschrift zu gestalten. Legen Sie ein Dokument mit folgenden Vorgaben an:

Und dann Angaben zum Dokument (Format, Ränder, Spalten, Anschnitt) und den Firmenfarben (HKS, CMYK). Texte und Bilder erhielten wir auch dazu. Mindestens drei Bilder und ein Logogramm sollten wir verwenden. Eine kleine Tabelle und Adressbox wollten auch noch gestaltet und platziert werden.

Geringe Punkte gab es für jede Kleinigkeit, wie z.B. das Anlegen jeder Farbe und jedes Absatzformates. Allein mit dem korrekten Anlegen konnte man knapp die Hälfte der Punktzahl einsacken. Die andere Hälfte sind dann intelligentes Platzieren der Elemente und ansprechendes Gestalten jener.

Joa, Zeitdruck. Habe mich tierisch erschreckt als es hieß: „Abgeben, gleich ziehe ich mir die Dateien auf den Stick. Alles was nicht da ist, sind 0 Punkte!“ Obwohl sie 10 Minuten vorher noch Bescheid gegeben hat – Die 10 Minuten waren dann aber nur gefühlte 2 Sekunden. ^^

Gestaltung

Studenthood
5

In den Vorlesungen lernen wir, was gute Gestaltung ausmacht. Denke ich doch mal. Dieses Wissen sollen wir dann in den Praktika umsetzen und in den Übungen … üben. Unsere erste Übung war es, eine Visitenkarte zu erstellen. Bewertet wird aber nur, was in den Praktika entsteht.

Die große Abschlussaufgabe ist es, ein Booklet zu erstellen – zu gestalten –, das alle praktischen Arbeiten sowie kurze Zusammenfassungen aller Vorlesungen enthält. Arbeiten, die sich nicht im Booklet wiederfinden, wurden offiziell nicht abgegeben.

Gearbeitet wird zu Beginn mit InDesign CS3, später geht es weiter mit Photoshop CS3. Die Adobe Creative Suit (InDesign, Photoshop, Illustrator, Acrobat) gibt es auch als „Student Version“ für ganz viel billiger. Das wären aber immer noch um die 236 Euro. -_-

Da wir ohnehin nahezu jederzeit in der FH an einen Rechner und mit den Programmen arbeiten können, ist eine Anschaffung sogesehen jedoch unnötig.

Designnation.de – Wall of Fame

Photography
4

Ich möchte mich verbessern (ich spreche gerade von Fotografie). Da ist es hilfreich, wenn man mal sehen kann, wie es „richtig“ gemacht wird oder sogar seine eigenen Bilder vorstellt und konstruktive Kritik von erfahrenen Benutzern bekommt.

Wer zum Genie werden möchte, muss sich mit Genie umgeben.

Keine Ahnung, ob das schon mal irgendwer gesagt hat. Ich sage es. Und wo findet man die besten Arbeiten? Genau: In der Wall of Fame. Ich habe ein paar meiner Favoriten rausgepickt. Sie sind in der Reihenfolge, wie sie in die Wall of Fame eingingen.

12561

12561 von Teko

Die Spiegelung im Wasser ist m.E. hier das Besondere, die auch farblich das Ganze sehr aufwertet.

Künstler: Teko
Link: http://galerie.designnation.de/bild/12561

16820

16820 von zwacken

G-E-N-I-A-L-! Der Moment, kurz bevor der Tropfen auftrifft. Wundervolle Farben, dazu die Lichtreflexe. Klasse.

Künstler: zwacken
Link: http://galerie.designnation.de/bild/16820

The Rise of a Planet

The Rise of a Planet von Tänaron

Ich weiß nicht, was ich sagen soll, awesome.

Künstler: Tänaron
Link: http://galerie.designnation.de/bild/18540

Studiengebühren

Studiengebühren von Matt

Der Traum eines jeden Fotografen: In einem alten heruntergekommenen Gebäude faszinierende Fotos schießen, die scheinbar Romane erzählen können.

Künstler: Matt
Link: http://galerie.designnation.de/bild/21954

Summer Spring

Summer Spring von Laeton

Ein simples Motiv, gekonnt in Szene gesetzt. Strahlt Ruhe und Wärme aus.

Künstler: Laeton
Link: http://galerie.designnation.de/bild/22439

Eaves

Eaves von Ceecore

Echt erfrischend. Angenehme Farben.

Künstler: Ceecore
Link: http://galerie.designnation.de/bild/26529

Und?

Uncategorized
11

Besser – schlechter? Verbesserungsvorschläge, egal ob im Großen oder im Kleinen? Die Bitte, zum vorigen Design zurückzukehren?
Wie steht es mit der Leserlichkeit? Weiß auf schwarz – anstrengend oder in Ordnung?
Der Hintergrund? Angenehm oder kitschig?

Ja, nun denn … ich will es wissen!